Sonntag, 14. Mai 2017

Carpet Bag von Frau Machwerk

Ja...es war einmal...da hat ein Wimperntuschstift und ein Pickelstift gereicht...und heute feiere ich zum 17. Mal Muttertag und zum 14. Mal doppelten....da braucht es schon etwas mehr, wenn man sich jung und frisch fühlen möchte...und Dank Frau Machwerk, sind nun alle Tübchen und Pinselchen super verstaut...Carpet Bag...sieht aus, wie die Tasche von Marry Poppins (diejenigen, die auch nicht mehr mit dem Pickelstift auskommen, kennen sie bestimmt noch), hier nur in Miniaturformat...aber natürlich gibt es sie in 4 verschiedenen Größen, von der Kosmetik-Tasche (wie hier), bis hin zur Reisetasche...die werde ich als nächstes angehen...


...für ihren neuen Schnitt hat Frau Machwerk extra Taschenrahmen anfertigen lassen...

 

 ...und die lassen sich so schön öffnen, dass ich schon die ganze Zeit damit herumspiele - auf-zu-...

 

 ...und Dank der verwendeten Soft & Stable Einlage (die gibt es auch in Deutschland zu kaufen; alternativ kann man auch Style vil verwenden), steht sie wie eine 1...

 

...rundum kleine Eingriffstaschen für allerlei Gedöns...


...und für den Oldlook noch ein paar Eckpatches...das macht wirklich viel her und dabei ist sie gar nicht so schwer zu nähen - Achtung an alle Reißverschluss-Hasser...es gibt keinen und sie schließt trotzdem sicher...Nachschub folgt definitiv!